Warum muss ich oft ein Konfigurationsfile aufspielen?

Ihr Autoradio erwartet an der USB Schnittstelle in der Regel einen USB Stick mit Musik im MP3-Format. Da im Einschaltaugenblick aber das DAB+U noch keine Musik geladen und im MP3-Format bereit gestellt hat, muss das Autoradio etwas vertröstet werden. Durch das entsprechende Konfigurationsfile wird die Kommunikation zwischen USB Treiber und DAB+U optimiert und das Autoradio akzeptiert das DAB+U wie einen normalen USB Stick.

Daneben werden andere wichtige Funktionen, wie z.B., dass der letzte Sender automatisch wieder angespielt wird, eingestellt.

 

1. Wie kann ich die optimale Funktion austesten?

 

Alle neuen DAB+U kommen seit Mitte 2019 bereits mit der Firmware 1.22. Es muss kein Firmwareupdate ausgeführt werden. Im Auslieferungszustand und beim Aufspielen einer neuen Firmware ist immer das Konfigurationsfile K3 aufgespielt. Sie können damit sofort einen Test durchführen. Wählen Sie im Ordner "Settings" den Ordner "Scan.mp3" an und führen einen Sendersuchlauf durch. Danach wählen Sie einen Sender an. Wenn die "Bufferingtime" (Wartezeit bis der Sender anfängt abzuspielen) nicht zu lange dauert, können Sie es belassen und so nutzen.

 

2. Bufferingtime/Wartezeit verkürzen / Konfigfile aufspielen:

 

Wenn die Wartezeit zu lange ist, dann schauen Sie unter der Onlineabfrage, siehe nächster Abschnitt weiter unten, nach dem optimalen Konfigfile. Es gibt im Moment Konfigfiles von K4 bis K301. Sie können direkt in der Onlineabfrage das Konfigfile downloaden oder im Downloadbereich eine Zip-Datei mit allen Konfigfiles herunterladen.
Wenn Sie das DAB+U über den unteren USB Anschluss oder den Mikro USB Anschluss mit ihrem PC verbinden, dann sehen Sie zwei Ordner "Stations" und "Settings". Bitte nie etwas in diese Ordner hinein kopieren.

Sie kopieren das neue Konfigfile, z.B. K8 (= dbu_K8.cfg) einfach zu den zwei Ordnern als drittes Element dazu. Nach etwas 20 Sekunden wechselt ihr Windowsfenster und danach ist das neue Konfigfile, in diesem Fall K8, verschwunden. Das Update ist durchgeführt und Sie können es sofort im Auto testen. Dieser Vorgang ist beliebig oft mit anderen Konfigfiles wiederholbar.

 

3. Neue Firmware prüfen und aufspielen:

 

Die Firmwareversion erkennen Sie, wenn Sie das DAB+U am PC mit dem unteren USB Anschluss verbinden:

                              "DAB1_22006 (G:)".

 

Dies bedeutet das DAB+U wird als Laufwerk "G" erkannt und hat Firmware 1.22 geladen". Sollten Sie hier "DAB1_13..." oder eine niedrigere Version vorfinden, dann können Sie die neue Firmware 1.22 im Downloadbereich herunterladen, das Zip-File enptacken, und die Firmwaredatei "DBU31.22.bin" genau so wie unter Punkt 2 beschrieben, aufspielen. Einziger Unterschied ist, dass dieser Vorgang etwas länger als eine Minute dauert.

Jetzt besitzt das DAB+U wieder die Konfiguration K3. Es können andere Konfigurationen beliebig oft, wie unter Punkt 2 beschrieben, aufgespielt werden.

Onlineabfrage - Kompatibilität

Eine Anleitung, wie Sie die Bufferingtime beim Dension DAB Radio mit einem spezifischen Configfile verkürzen können, finden Sie hier:

Diese Onlineliste ersetzt die frühere sehr beliebte PDF-Liste. Jetzt noch besser, da bei einem Klick auf das Auge die Headunit abgebildet wird. Beim DAB+U Empfänger werden zusätzlich noch die optimalen Configfiles eingeblendet.

Einfach die bekannten Eckdaten ihres Fahrzeuges eingeben und am Ende der Zeile für DAB+U hier die Art.Nr. "DBU3GEN" eingeben und zuletzt auf das Auge klicken, um das Radiobild anzuzeigen und bei Bedarf gleich das Configfile downloaden.

DAB+U Kompatibilitätskatalog

Dieser Katalog ist überholt und wird nicht mehr aktualisiert. Bitte verwenden Sie nur die Onlineabfrage weiter oben.

Audiotechnik Dietz

Vertriebs-GmbH

Dension Hauptdistributor

Deutschland

Maybachstr. 10

67269 Grünstadt

 

Verkauf

Mo-Fr 8.00-16.00 Uhr

Tel. 06359 / 9331-0 oder

+49 6359 / 9331-0

 

Technik

Mo-Do 10.00-13.00 Uhr

Tel. 06359 / 9331-39

Email unter:

technik @ dension.de

technik @  dension.de

www.dension.de

verkauf  @  dietz.biz

www.dietz.biz

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Audiotechnik Dietz Vertriebs-GmbH - Alle Angaben wurden sorgfältigst zusammengestellt - Für Fehler können wir keine Haftung übernehmen - Alle Angeben daher ohne Gewähr!