iGateway (früher GW100)

A. iPod/iPhone/iPad Kompatibilität

 

Das Gateway funktioniert mit allen iPod und iPhone Modellen.

 

Bitte beachten sie: Sie brauchen bestimmtes Dension Zubehör, um ans Gateway angeschlossen zu werden:
 

Lightning Adapter für Gateway (LIA1GW0)

 

iPad: iPads arbeiten nur mit UI (simple remote Modus). Ladefunktion ist nur für iPad (1. Generation) verfügbar.

 

 

B. iPod/iPhone wird nicht erkannt

 

Dies geschieht meist, wenn es ein Problem mit dem iPod / iPhone oder Dockkabel gibt. Aber auch nach einem iOS Update. Bevor sie irgendetwas ersetzen, probieren sie folgendes:

 

stellen sie sicher, dass sie Musik auf ihrem Apple-Gerät haben.

starten sie das Apple Gerät neu (wenn es ein iPhone ist, schließen sie alle Apps vor dem Neustart).

aktualisieren sie das/den iPod/iPhone, wenn eine neuere iOS Version verfügbar ist

überprüfen sie den Ladezustand. Wenn es keine Probleme bei der Ladung gibt, könnte dies mit der Installation zusammenhängen (kein auf VW/Audi verbundenes Massekabel).

testen sie das System mit einem anderen Apple-Produkt.

trennen und schließen sie die Gateway Hardware erneut an den Strom

überprüfen sie die Dension Website. Es könnte ein Update für das Gateway verfügbar sein.

 

 

C. Keine Musiktitelanzeige

 

Das iGateway ist für Autos mit Textdisplay entwickelt. Im “ohne Textanzeige Modus” wird es nicht richtig funktionieren (obwohl BMWs diesen Modus betreiben können). Die wichtigsten Dinge, die sie sichergehen sollten:

“Text –Modus” ist standardmäßig eingeschaltet - außer bei BMW.

Bei BMW müssen sie den Textmodus nach der Produktinstallation festlegen. Es gibt 3 verschiedene Anzeigenmodi (Radio, MID und Navigation) und jede benötigt eine andere Installation.

Bei iGateway haben sie vollen Menütext, so wird das Menü auch als Text angezeigt. Wenn es keinen Text gibt, könnte es bedeuten, dass der iPod im iPod UI (Simple Remote Modus), in der Kommunikation begrenzt ist ("iPod UI”' wird im Radio oder Display angezeigt)

Wenn im Audi der Text im iPod GW Modus nicht sichtbar ist, gehen sie in das Auswahlmenü und stellen sie die Textfunktion erneut ein (Track02).

< > 

Um Text im Textauswahlmenü bei BMW-Fahrzeugen einzustellen, gehen sie wie auf Seite 11 beschrieben vor.

 

Bitte beachten sie: es gibt keine Textanzeige, wenn:

 

die Cluster Anzeige ist nicht kompatibel, wenn:

 

im Audi keine Tuner RDS Info angezeigt wird.

VW Single CAN: Das Cluster Display nicht groß genug ist.

 

 

 

im Falle von BMW gibt es kein Textdisplay, wenn:

 

Die Head Unit von Becker hergestellt wurde, außer 16:9 Navigation Radio (Diese Informationen sehen sie auf dem Etikett auf der Unterseite des Tuners, es gibt keine Spezifikation am Radio, um dies zu erkennen).

Die Head Unit ein Telefonmodul oder eine Vorbereitung hat. Dieses Problem gibt es beim Business Radio.

 

 

D. Kein Ton bei BMW - nur Steuerung

 

Möglicherweise gibt es zwei verschiedene Ursachen für dieses Problem:
 

das Auto hat DSP (Digitaler Soundprozessor)

der CD-Wechsler Stecker ist nicht korrekt am GBL3BM1 angeschlossen (17 -pin - auch als Rundstecker bekannt)

 

DSP: Wenn das Auto DSP hat, ist das Gerät nicht kompatibel, aufgrund der Einschränkungen des Gateways. DSP Systeme benötigen einen digitalen Input aber das Gateway ermöglicht nur einen analogen Ausgang, in diesen Fällen gibt keinen Ton, sondern nur Steuerung. Die DSP-Einheit ist selten, aber es gibt keinen Hinweis am Radio. Man sieht es am Tuner. Wenn es einen Koaxstecker gibt, ist es ein DSP basiertes Soundsystem.

 

CD- Wechsler Stecker: Der CD-Wechsler Stecker ist ein separates Kabel (kommt mit einem 17-Pin Stecker), welcher in einen 10-Pin weißen „Molex“-Stecker geht. Dieser Stecker kann auf 2 Möglichkeiten mit dem CD-Wechsler Anschluss des Radios angeschlossen werden. Wenn sich das Radio zum Gateway verbindet, es aber keinen Ton gibt, kann es ein Anzeichen für unangemessene Installation sein. Drehen sie den weißen Stecker um 180 ° und stecken sie ihn wieder ein.

 

 

E. Werktelefon ist nicht hörbar (kein Ton)

 

Das iGateway (GW100) verwendet den gleichen Kabelstrang wie das Gateway Pro BT, welches auch eine Telefonfunktion hat. An diesem Kabel gibt es ein separates 4-Pin- Molex -Kabel. Die Kabel am 4-Pin- Molex-Stecker sind für das Telefon, Audio- und Mute Signal verantwortlich.

In Abbildung 1 kommt der 4 Pin Molex-Stecker von dem Quadlock der Radioseite und geht zu dem 18 Pin Gateway-Anschluss um das Interface im Telefonmodus zu betreiben.

 

In Abbildung 2 kommt der 4 Pin Molex-Stecker von dem Quadlock der Radioseite und geht zu dem Quadlock der Autoseite, um das Originaltelefon zu bedienen, wenn es vorhanden ist. Wenn das Fahrzeug also ein Telefonmodul besitzt, muss der 4 Pin Molex-Stecker nach Abbildung 2 angeschlossen werden.

 

Bitte beachten sie: Die 4-Pin Molex fehlt bei Volkswagen Single Can Kabel (GWxxVC1).

 

 

F. Kein Ton von Navigation oder Telefon (Kabel-Umpinnung bei BMW 17-poligem Stecker)

 

In manchen Fällen gibt es keinen Ton, wenn Navigation/Telefon an einem BMW mit 17-poligen Rundstecker verbunden wird. Das Hauptproblem ist das Fehlen von wichtigen Kabeln (für Ton), im 10 Pin Molex Stecker (weißer Stecker im Dension Kabelsatz). In diesem Fall müssen die Kabel im Kabelsatz nach oder umgepinnt werden, um es voll funktionsfähig zu machen.

 

 

G. Firmware Update

 

Die Firmware-Update Prozedur beim iGateway ist kompliziert, im Gegensatz zu anderen Gateways, wegen dem fehlenden USB Eingang. Es muss ein iPod verwendet werden, um es zu aktualisieren.

 

Bitte beachten sie: iPod touch oder iPhone Geräte können nicht zum Updaten verwendet werden.

 

Update Prozedur:

 

Löschen sie alle bisherigen Update Dateien und setzen sie den iPod zurück.

Extrahieren sie das Download aus dem ZIP Archive.

Kopieren sie das Update Paket zum iPod, indem sie iTunes benutzen (ungefähr 750 Dateien).

Trennen sie den iPod vom Computer.

Schalten sie das Radio ein und wechseln sie die Quelle auf Gateway (CD-Wechsler).

Wählen sie Musik/Genres/_config/GW_Menu/Update/Start_Update und starten sie das Playback auf dem iPod.

Stecken sie das Dock- oder Ladekabel- in den iPod, während es abspielt (der Update Prozess sollte automatisch starten).

Nach über 5 Minuten wird das Gateway mit der neuen Firmware neu starten.

Wenn der Startbildschirm erscheint, können sie auf ihrem iPod die Versionsnummer in der rechten oberen Ecke des Bildschirms überprüfen

Der Update Prozess funktioniert nur mit dem Gateway User Interface Modus (die iPod Tasten sind blockiert, Steuerung ist nur vom Radio möglich).

 

 

H. BMW spezifische Probleme (Lautstärkewechsel, CDC kann nicht ausgewählt werden)

 

Bei BMW passiert es sehr oft, dass der original CD-Wechsler nicht richtig getrennt wird. Bitte beachten sie: Der Installateur muss alle Kabel physisch am CD-Wechsler (2 separate Kabel) trennen, sonst treten komische Probleme wie folgt auf:

 

Lautstärkeänderungen automatisch/zufällig innerhalb von 10-15 Sekunden.

CD-Wechsler Quelle kann oder kann nicht ausgewählt werden, aber wenn sie es auswählen, kommen sie zum Radiomodus innerhalb 2-3 Sekunden zurück.

Funktionstasten sind nicht voll funktionsfähig (z.B. FF/schneller Vorlauf).

sie können das Textmodus Auswahlmenü nicht erreichen.

 

 

I. Aktivierung bei VW (Volkswagen CAN BAP –GW17V21)

 

Im Falle eines CAN BAP basierten Systems (VW - GW17V21) ist die Mediaoption in den meisten Fällen deaktiviert, deshalb muss es vor oder nach der Gateway-Installation kodiert werden. Das Verfahren ist nicht schwer (dauert ca. 10 Minuten), das Fahrzeug muss zu einem VW Service, um die "Media Player 3” Option (2E) vom Servicecomputer programmieren zu lassen.

Alternativ kann dies vom Händler selbst mit der VCDS-Software der Firma Ross durchgeführt werden.

 

 

J. Lautstärke ist verzerrt oder zu leise im Vergleich zu anderen Quellen

 

Das iGateway hat keinen USB Anschluss, deshalb müssen sie einen iPod verwenden, um die Lautstärke zu ändern. Besuchen sie unsere Homepage und suchen sie die Lautstärke-Konfigurationsdateien im Download-Bereich.

 

Lautstärke Einstellungsprozedur:

 

Verbinden sie den iPod mit dem iGateway, gehen sie sicher, dass sie im ‘iPod GW’ Modus sind, sodass alle Steuerungen über das Radio verfügbar sind.

Trennen sie ihren iPod und wählen sie die Lautstärkekonfigurationsdatei (0.5; 1; 2 oder 4-ersten beiden werden bei Verzerrungen empfohlen) und drücken sie Play.

Verbinden sie ihren iPod mit dem iGateway (sie haben eine Minute, um den Vorgang zu starten).

Der Lautstärke Konfigurationsvorgang braucht 2 Sekunden. Wenn er fertig ist, wird der nächste Song gespielt.

Schalten sie das Audio System AUS, ziehen sie den Schlüssel aus der Zündung und warten sie 30 Sekunden. Schalten sie das Audio System wieder EIN.

Testen sie ihr Audio System. Wenn die Lautstärke immer noch verzerrt ist, wiederholen sie bitte die Schritte 2-5 mit der 0.5 Volumenkonfigurationsdatei.

 

Bitte beachten sie:

 

Die Volumen Methode oben funktioniert nicht mit iPod touch oder iPhone(!)

Wenn das Problem immer noch besteht, gehen sie sicher, dass der ‘iPod GW’ Modus aktiv ist.

Wenn der Fehler immer noch vorhanden ist, nutzen sie bitte einen anderen iPod und wiederholen sie die vorherigen Schritte.

Diese Lautstärke-Konfigurationsdateien arbeiten nur mit iGateway.

Audiotechnik Dietz

Vertriebs-GmbH

Dension Hauptdistributor

Deutschland

Maybachstr. 10

67269 Grünstadt

Rufen Sie einfach an unter

06359 9331-0 06359 9331-0

oder nutzen Sie:

info@dension.de

www.dension.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Audiotechnik Dietz Vertriebs-GmbH - Alle Angaben wurden sorgfältigst zusammengestellt - Für Fehler können wir keine Haftung übernehmen - Alle Angeben daher ohne Gewähr!